Herzlich Willkommenbei PVundSo

PVundSO steht für Photovoltaik und Solar

Stromsparen war noch nie einfacher! Mit unseren Microwechselrichtern der Markenhersteller Hoymiles und Envertech steht der Solaranlage für Ihren eigenen Balkon nichts mehr im Weg.

Unser Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, aktiv an der Energiewende teilzunehmen und deshalb Microwechselrichter zu bezahlbaren Preisen anzubieten.

Unsere Produkte- Qualität für Ihr Balkonkraftwerk

Bei uns finden Sie verschiedene Microwechselrichter der Markenherstellers Hoymiles und Envertech. Diese ermöglichen es Ihnen, ohne großen Aufwand,Ihr Solarmodul direkt mit einem Stromkreis zu verbinden. Je nach Ausführung können Sie Ihr Balkonkraftwerk auf bis zu vier Solarmodule erweitern.

Balkonkraftwerke und Zubehör

Microwechselrichter mit WLAN

Balkonkraftwerke und Zubehör

Microwechselrichter von Envertech

Microwechselrichter von Hoymiles

Microwechselrichter von Hoymiles

Solarmodule

Microwechselrichter für das Balkonkraftwerk online kaufen

Für viele Menschen ist das Thema Energiesparen im 21. Jahrhundert relevanter denn je. Die Nutzung alternativer Energiequellen ist in diesem Zusammenhang der beste Weg, in Anbetracht steigender Energiekosten einen eigenen Beitrag zum Umweltschutz und zur Kostensenkung zu leisten. Im Onlineshop von PVundSO kaufen Sie leistungsstarke Microwechselrichter für ihre eigene Mini-Solaranlage auf dem Balkon.

Was ist ein Balkonkraftwerk?

Ein Balkonkraftwerk ist eine Mini Solaranlage für den Balkon, die Solarenergie in Strom verwandelt. Über ein Kabel wird der selbst erzeugte Strom in das Stromnetz der Wohnung eingespeist, der dann direkt durch Verbraucher im Haushalt genutzt werden kann. Da auch viele Verbraucher wie Handyladekabel, Internetrouter, Kühlschrank und Fernseher im ausgeschalteten Zustand einen Standby Verbrauch haben, profitieren Sie auch während ihrer Abwesenheit von einer Abdeckung der Grundlast.

Das Balkonkraftwerk besteht aus einem

  • Photovoltaikmodul

  • angeschraubtem Wechselrichter

  • Einspeisestecker

Selbst Laien können eine solche Mini-PV-Anlage mühelos selbst anbringen. In Deutschland ist lediglich ein Balkonkraftwerk bis 600w zugelassen. Es dürfen zwei Module mit je 300 Watt auch ohne Elektriker installiert werden. Die Voraussetzung ist, dass am Zähler eine Rücklaufsperre existiert.

Für wen lohnt sich eine Mini-PV-Anlage?

Das Balkonkraftwerk eignet sich wunderbar für den privaten Bereich sowohl für Mieter als auch Besitzer einer Eigentumswohnung. Es ist so kompakt, dass es mühelos am Balkon oder auf der Terrasse angebracht werden kann. Auch Camper und Gartenbesitzer können von einer Mini-PV-Anlage profitieren. Durch den unkomplizierten Aufbau und die einfache Installation amortisiert sich das Gerät schon in vergleichsweise kurzer Zeit. Das Balkonkraftwerk ist für viele Menschen sogar ein kleiner, aber wichtiger Schritt auf dem Weg in ein autarkes Leben.

Die beste Alternative zum teuren Solarkraftwerk auf dem Dach

Auch für Hausbesitzer ist eine Mini-PV-Anlage eine denkbare Alternative zur teuren Solaranlage auf dem Dach. Die Montage von Photovoltaikmodulen ist sehr teuer und aufwändig. Daher amortisieren sie sich meistens erst Jahrzehnte später. Mit dem Balkonkraftwerk bekommen Sie ein eigenes Solar-Kraftwerk, das Sie ganz einfach selbst installieren. Es kann beispielsweise auch auf der Garage oder auf dem Carport angebracht werden.

Welche Funktion hat der Microwechselrichter in einem Balkonkraftwerk?

Der Microwechselrichter ist das Herzstück des Balkonkraftwerks. Er wandelt den gewonnenen Solarstrom netzkonform um und speist ihn direkt in das Hausnetz ein. Dort steht er dann direkt für die Nutzung zur Verfügung. Auf diesem Weg produzieren Sie Ihren eigenen Haushaltsstrom und senken zukünftig dauerhaft Ihre Stromkosten. Darüber hinaus tragen Sie aktiv zur Reduktion umweltschädlicher Treibhausgase bei.Der Microwechselrichter sollte in der Nähe des Solarmoduls angebracht werden. Durch den Zusammenschluss mehrerer Microwechselrichter kann die Solaranlage im Nachhinein problemlos erweitert werden.

Welche Gründe sprechen für ein eigenes Balkonkraftwerk?

  • 1.  Geld sparen

Ihr eigenes Photovoltaik-Balkonkraftwerk hilft Ihnen dabei, Ihre Stromkosten aktiv zu senken. Dabei wird der produzierte Strom nicht erst an den Stromanbieter verkauft, sondern kann direkt vom eigenen elektrischen Verbrauchernetz genutzt werden.

  • 2. Geringer Aufwand

Balkonkraftwerke stellen die ideale Alternative zu festen Solarmodulen auf einem Dach dar. Sie sind flexibel einsetzbar und können ohne großen Aufwand montiert werden.

  • 3. Umwelt schützen

Die Verantwortung für unseren Planeten und die nachfolgenden Generationen liegt in unseren Händen. Ein eigenes Balkonkraftwerk kann dabei helfen, die Energiewende schneller voranzubringen.

Unsere Produkte: Die Vorteile der Microwechselrichter von PVundSO auf einen Blick

Wir bieten in unserem Onlineshop ausschließlich Qualitätsprodukte der Firma Hoymiles und Envertech an. Die Produkte dieser Herstellers überzeugen durch zahlreiche Produktvorteile:

  • Geeignet für alle gängigen Solarmodule
  • Überspannungsschutz
  • Direkteinspeisung ins Stromnetz
  • Reihenschaltung mehrerer Wechselrichter durch interne Durchgangsverdrahtung
  • Monitoring und Datenerfassung per Hoymiles DTU

Alle hier angebotenen Microwechselrichter verfügen über sämtliche notwendigen Zertifikate, um auf dem deutschen Markt eingesetzt werden zu dürfen.

Unsere Produkte wurden ausgiebig getestet und können bedenkenlos für Ihr Balkonkraftwerk eingesetzt werden.

Welche Leistung kann ein eigenes Balkonkraftwerk erbringen?

In unserem Onlineshop führen wir Microwechselrichter, die unterschiedliche Leistungen erbringen:

Auch wenn Sie im Alltag Strom sparen, können Sie mit einem eigenen Balkonkraftwerk noch nicht autark leben und Ihren kompletten Strombedarf decken. Aber es reicht beispielsweise oft schon aus, um alle Geräte im Stand-By-Modus zu versorgen. Die Amortisationszeit schwankt je nach Microwechselrichter und Ausrichtung zwischen 3 und 6 Jahren.

Unser Tipp:

Richten Sie die Solarmodule so aus, dass diese die längste Zeit des Tages ausreichend Sonnenstrahlung ausgesetzt sind. Das kann die Amortisationszeit des Balkonkraftwerkes zusätzlich verkürzen. Eine weitere Alternative wäre es, gebrauchte Solarmodule einzusetzen. Diese sind oftmals schon für einen geringen Preis zu erwerben.

Brauche ich für die Installation des Balkonkraftwerks mitMicrowechselrichter einen Elektriker?

Nein. Nach dem Inkrafttreten der VDE-Norm ist die Anmeldung von Photovoltaik-Steckdosengeräten bis 600W Leistung beim Netzbetreiber für Jedermann möglich. Bis zu diesem Zeitpunkt musste die Installation über einen Elektroinstallateur laufen.

Rechtliche Grundlagen für die Installation eines Balkonkraftwerkes

Bis Mitte 2018 befand sich die Anbringung einer Mini-PV-Anlage in einer rechtlichen Grauzone. Seit der Neufassung der DIN-Norm VDE 0100- 551 ist das Balkonkraftwerk für den privaten Gebrauch nun endgültig legalisiert. Es ist heute grundsätzlich jedem erlaubt, die steckbaren Photovoltaikmodule an den Haushaltsstromkreis anzuschließen. Wichtig ist in Mieträumen, dass der Vermieter mit der Anbringung des Balkonkraftwerkes einverstanden ist. Auch beiEigentumswohnungen muss zuvor die Zustimmung der Eigentümergemeinschaft eingeholt werden. Ein Tausch des Stromzählers ist dagegen in den meisten Fällen nicht notwendig.

kontakt@pvundso.de